am Arbeitsplatz und in Publikumsräumen

Präventiver Gesundheitsschutz

Das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter, Kunden, Patienten, Gäste und Besucher ist Ihnen wichtig. Mithilfe von Health-LED® Leuchten und UVC-Technik bauen Sie Luftschadstoffe (VOC) ab, neutralisieren die verschiedensten unangenehmen Gerüche und reduzieren die Belastung durch Keime, Viren und Bakterien.

Ein angenehmes und gesundes Raumklima reduziert Fehlzeiten und die damit verbundenen Krankheitskosten.

Health-LED®s sind qualitativ hochwertige LED-Leuchten, die mit einer speziellen Titandioxid-Beschichtung versehen sind. Dadurch wirken Health-LED®s photokatalytisch und zersetzen die in der Luft befindlichen Schadstoffe.

Ob am Arbeitsplatz oder in Publikumsräumen – profitieren Sie schon heute von unseren zukunftsweisenden Health-LED®s!

Photokatalyse

Aber wie funktioniert das?

Unter Einfluss von Licht bilden sich an der Leuchtenoberfläche Sauerstoffspezies. Der so aktivierte Sauerstoff ist sehr reaktionsfreudig und damit in der Lage, üble Gerüche aber auch VOC, Viren, Keime und Bakterien zu zersetzen. Zurück bleibt frische, wenig belastete Raumluft (CO2 und H2O), ähnlich wie nach einem Gewitter.

Mögliche Anwendungsbereiche:

Health-LED®s für Ihr Büro
Büro
Health-LED®s für Ihren Sanitärbereich
Sanitär
Health-LED®s für Ihre Reinräume
Labore
Health-LED®s für Ihre Schule
Schule
Health-LED®s für Ihr Pflegeheim
Pflegeheim
Health-LED®s für Ihre Großküche
Großküche

Technik und Anwendungsbereiche

Health-LED® Leuchten sind in verschiedenen Größen und Leuchtstärken, als Panels, Standleuchten oder Sonderleuchten, erhältlich.

Panels, Standleuchten, Sonderleuchten

 

Dinies UV-C-Technik zur Entkeimung

UV-C Strahlung der Wellenlänge 254nm verändert die DNA von schädlichen Mikroorganismen so, dass eine Reproduktion nicht mehr möglich ist. Eine Entkeimung erfolgt innerhalb von Sekunden.

UV-C Strahlung der Wellenlänge 185nm erzeugt aus Luftsauerstoff gasförmiges Ozon. Ozon kann als das umweltfreundlichste Desinfektionsmittel bezeichnet werden. Es reagiert mit Mikroorganismen und Geruchsmolekülen und zerfällt wieder in Sauerstoff. Ozon entkeimt bis in die kleinsten Ritzen.

Dinies UV-C Strahler

Ranga Yogeshwar erklärt die photokatalytische Wirkung

Fakten

Deshalb sollten sie jetzt reagieren

10000
Bakterien pro Kubikmeter Luft
17.2
durchschnittliche Krankheitstage pro Jahr
1
Ausfalltag eines Mitarbeiters ist teurer als eine Health-LED®